top of page
pako logo in dunkel braun

Ecco Exe E.I.R.L.

Die Ökonomin Elia Legua ist Geschäftsführerin der Ecco Exe E.I.R.L in Lima und engagiert sich seit 1987 für die Verbesserung der Lebenssituation benachteiligter Frauen in Peru. Es werden alleinerziehende Mütter, Frauen mit Behinderung und ältere Frauen in der Herstellung von gestrickten Spielzeugen und Mode aus Alpakawolle ausgebildet. Ich treffe sie in Ihrem Atelier im Stadtteil San Juan de Miraflores.



Die Arbeiten können von den Frauen im Atelier und auch zu Hause ausgeführt werden was besonders für alleinerziehende Mütter wichtig ist. Durch die Ausbildung bei Ecco Exe bekommen die Frauen die Möglichkeit einer Beschäftigung und eines Einkommens.


Ein Projekt, welches Anfang dieses Jahres wieder aufgenommen wurde, widmet sich der Ausbildung von Frauen im Gefängnis Santa Monica in Lima. Die Ausbildung soll es den Frauen ermöglichen, in der Zeit nach dem Gefängnis ein Leben ohne Kriminalität zu führen und stehen auch in dieser Zeit die Türen von Ecco Exe für eine weitere Zusammenarbeit offen.

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page